Seit Jahren nutze ich mittlerweile das Sphax PureBDcraft HD für Minecraft, welches gerade durch die vielen Möglichkeiten positiv auffällt. Gerade in den letzten Jahren sind nahezu tausende Texturepacks entstanden, von absoluten Müll bis wirklich grandiose und teils auch kostenpflichtige Texturepacks ist wirklich alles dabei.

Da ist es natürlich nicht immer einfach, das richtige für Minecraft Projekt zu finden. Auch hier weiß das Sphax PureBDcraft HD zu überzeugen, denn neben der normalen Version, gibt es noch eine Weihnachts-Edition oder auch zahlreiche Erweiterungen im Bereich 3D, Rüstung oder auch für zahlreiche Modpacks bzw. Mods.

In den Streams werde ich sehr oft gefragt, welches Texturepack ich benutze und daher dachte ich mir, wird es Zeit euch hier einmal ein wenig zu helfen. Ich benutze Sphax PureBDcraft HD in der 256x Auflösung, teilweise mit den Erweiterungen 3D Blocks Addon & 3D Items Addon.

Den Download für dieses Texturepack findet ihr auf der Sphax PureBDcraft Webseite, doch auch hier müsst ihr ein wenig lesen um es zu bekommen. In Zeiten von DSVGO und ähnlichen Gesetzen, muss auch hier allerhand bestätigt werden, bevor ihr das ganze Überhaupt herunterladen könnt.

Zum einen während da die Cookies, welche bestätigt werden müssen, damit ihr überhaupt in Richtung Download kommt (siehe Bild).

Damit aber nicht genug, denn auch die AGBs müssen natürlich noch bestätigt werden, bevor es dann zur endgültigen Versionsauswahl und damit auch zum Download des Sphax PureBDcraft Texturepack geht. Hier könnt ihr euch das ganze auch noch einmal im Vergleich zu den Vanilla Texture anschauen, auch wenn hier noch die alten Texturen gezeigt werden.

Auch für die Minecraft Bedrock Edition (Windows 10 Version), gibt es das Sphax PureBDcraft, jedoch hier nicht kostenlos, wie nahezu alle guten Texturepacks. Während das ganze für Minecraft Java Gratis zu bekommen ist, kostet es in der Minecraft Bedrock Edition je nach Angebot, um die 5€.

Solltet ihr Probleme beim Download haben, schaut einfach mal bei uns im Discord vorbei, dort gibt es eigentlich immer hilfsbereite Member aus der Community.